show blocks helper

Bonusbetrag

Produkt Software

Es werden 73–73 von 73 Ergebnissen angezeigt

Wieso nutzen Casinos Giropay?

Giropay bietet sowohl für die Casinos selbst als auch für die Kunden Vorteile. Die Casinos können sich bei einer Zahlung per Giropay des Geldes sofort sicher sein, da es sich um eine Echtzeitüberweisung handelt. Für die Kunden ist Giropay eine sehr komfortable Möglichkeit, das Spielkonto schnell zu füllen. Ideal, wenn sie keine Zeit vergeuden und sich direkt ins Casinogetümmel stürzen wollen.

Worauf kommt es bei den Giropay Casino Tests an?

Testberichte für Casinos sind eine gute Anlaufstelle, wenn es darum geht, detaillierte Informationen zu einem Anbieter zu finden. Die Casinos werden intensiv geprüft. Untersucht werden dabei wichtige Kategorien, die man bei der Bewertung eines Online Casinos auf jeden Fall mit einbeziehen sollte. Neben den „üblichen Verdächtigen“ wie Lizenzen, Spieleangebot, Support oder Bonus kommen aber auch die Zahlungsarten bei diesen Testberichten nicht zu kurz. Im Rahmen dieser Testberichte werden Stärken und Schwächen klar aufgedeckt und herausgestellt. Somit kommt es aus Sicht des Kunden nicht zu bösen Überraschungen. Das Gleiche gilt auch für Bonus-Reviews. Auf unseren Seiten gibt es aber auch noch Testberichte zu herkömmlichen Casinos sowie zu speziellen Pokerräumen. Aber auch einen Ausflug in die Sportwelt können die Interessierten unternehmen, denn auf unseren Seiten finden sich Reviews zu Buchmachern aus dem Sportbereich.

Giropay Bonus bei Slotsmillion

Das Online Casino von Slotsmillion zählt zu den Anbietern, bei denen die Neukunden auf ein Willkommensangebot zurückgreifen können. Das Angebot besteht aber keinesfalls nur aus extra Geld zum Spielen, sondern auch aus Free Spins für ausgewählte Automaten. Das Angebot erstreckt sich insgesamt über die ersten fünf Tage und hält an jedem Tag etwas bereit. Am ersten Tag gibt es den normalen Einzahlungsbonus in Höhe von 100 Prozent und bis maximal 100 Euro. Hinzu kommen noch einmal 20 Freispiele für den NetEnt Slot Gonzo’s Quest. Die nächsten Tage stehen ganz im Zeichen weiterer Free Spins. An jedem Tag gibt es je 20 Freispiele für Twin Spin, Jack and the Beanstalk, Spinata Grande sowie Fruit Shop. Somit besteht das komplette Angebot aus bis zu 100 Euro Bonusgeld und 100 Freispielen. Das Einzahlen per Giropay stellt für die Kunden übrigens keine Probleme dar, wenn sie den Bonus in Anspruch nehmen wollen. Die Mindesteinzahlung liegt bei 20 Euro.

Anbieter
Details
Link
Slotsmillion Casino Erfahrungen
  • 10 Spins ohne Einzahlung!
  • 100€ Exklusiv!
  • Über 2000 Slots

Die Umsatzbedingungen bei Slotsmillion sehen vor, dass das Bonusgeld insgesamt 35 Mal im Casinobereich umgesetzt werden muss. Die gleiche Vorgabe gilt auch für die Gewinne, die der Spieler aus den zur Verfügung gestellten Free Spins generiert. Allerdings ist der maximale Gewinn aus Freispielen gedeckelt. Die Höchstsumme liegt bei 200 Euro. Der Name des Anbieters lässt es bereits erahnen: Dort gibt es nur Spielautomaten. Dementsprechend können auch nur Spielautomaten für die Erfüllung der Bonusbedingungen herangezogen werden. Allerdings empfiehlt sich ein detaillierter Blick auf die Bonusbedingungen. Denn dort ist auch eine nicht gerade kurze Liste von Spielen aufgeführt, die gar nicht zur Erfüllung der Bonusbedingungen beitragen. Wichtig: Ungenutztes Bonusgeld verfällt nach sieben Tagen. Ebenfalls wichtig: Pro Tag wird nur ein einziges Bonuspaket aktiviert.

Warum nutzen Spieler Giropay?

Die Spieler schätzen die recht einfache Handhabung von Giropay sowie die Tatsache, dass das Geld sehr schnell zur Verfügung steht. In der Regel dauert es nach der erfolgreichen Transaktion nur wenige Sekunden oder Minuten, bis der eingezahlte Betrag auf dem Konto des Spielers erscheint.

Vorteile von Giropay

Die Vorteile von Giropay liegen auf der Hand: Die schnelle Gutschrift des Geldes ist ein Vorzug dieser Zahlungsmethode. Zwar handelt es sich um eine Überweisung – aber anders als bei einer herkömmlichen Überweisung ist das Geld nicht mehrere Tage unterwegs, sondern wird umgehend gutgeschrieben. Die Handhabung ist ebenfalls recht einfach, wenngleich das Online Banking hierzu nötig ist.

Nachteile bei Giropay

Es gibt bei Giropay einen Umstand, den man durchaus als kleinen Nachteil bezeichnen kann. Giropay funktioniert nicht ausnahmslos mit jeder Bank. Wenn die Kunden beispielsweise ein Konto bei einer Bank haben, die von Giropay nicht unterstützt wird, dann können sie diese Zahlungsmethode leider nicht nutzen. Allerdings ist die Wahrscheinlichkeit recht hoch, dass die Bank des Kunden unterstützt wird. Laut eigener Angabe arbeitet Giropay mit mehr als 1.500 Banken und Sparkassen zusammen.

Wie sicher ist Giropay?

Da Giropay das eigene Interface der Bank nutzt, besteht für den Kunden in diesem Punkt höchste Sicherheit. Somit ist Giropay insgesamt als sehr sicher anzusehen, da die entsprechenden Seiten der Bank für gewöhnlich mit den höchsten Sicherheitsstandards ausgestattet sind. Dazu zählen etwa sichere SSL-Verschlüsselungen, so dass Dritte keinerlei Zugriff auf die Daten haben.

Wie hoch sind die Limits bei Giropay?

Bei Online Casinos ist es nichts Ungewöhnliches, dass sie selbst die Limits festlegen, mit denen eine Zahlungsmethode genutzt werden kann. Das gilt dann natürlich auch für die Zahlungen mit Giropay.

Kann man Giropay auch mobil nutzen?

Ob man Giropay mobil nutzen kann, hängt davon ab, ob der Anbieter diese Zahlungsmethode mobil im Angebot hat. Dies findet man heraus, indem man entweder in der mobilen App oder in der Web-App die Seite mit den Zahlungsarten aufruft und dort nach Giropay sucht. Technisch ist es möglich, auch bei Giropay mobil zu zahlen. Allerdings sollte man aus Sicherheitsgründen eine SMS mit einer TAN nicht auf das Gerät senden lassen, mit dem man die Zahlung vornimmt. Wie auch bei der Sofortüberweisung gilt, dass einige Banken aber inzwischen Apps anbieten, die eine virtuelle Handynummer generieren, an die dann diese SMS geht.

Was sind die Alternativen zu Giropay?

In die gleiche Kategorie wie Giropay fällt beispielsweise die Sofortüberweisung. Der Unterschied besteht aber darin, dass Giropay an bestimmte Banken gebunden ist, während die Sofortüberweisung unabhängig von einer Bankenbindung funktioniert. Eine weitere Alternative ist aber auch die herkömmliche Überweisung. Allerdings ist der größte Unterschied der, dass eine normale Überweisung mehrere Tage unterwegs ist und nicht sofort gutgeschrieben wird. Für Spieler, die also gerne einzahlen und sofort spielen wollen, ist die klassische Banküberweisung daher nur bedingt brauchbar.

Wie funktioniert Giropay genau?

Das Wichtigste ist, dass der Kunde, der Giropay nutzen will, auch über einen Zugang zum Online Banking verfügt. Denn ohne einen entsprechenden Zugang ist Giropay nicht nutzbar. Das Gleiche gilt, wenn die Bank des Kunden nicht unterstützt wird. Wenn alle Voraussetzungen gegeben sind, muss der Spieler Zahlungsart und gewünschte Summe auswählen. Er wird dann auf eine Seite weitergeleitet, auf der er seinen Benutzernamen und sein Passwort aus dem Online Banking eingeben muss. Verfügt er über mehrere Konten, dann muss er zudem noch das passende Konto auswählen. Um die Transaktionen zu bestätigen, benötigt der Spieler eine TAN. Ist auch diese korrekt, dann wird er anschließend zurück zur Casinoseite geleitet und sollte dann normalerweise den eingezahlten Betrag schon sehen können. In der Regel gehen die Transaktionen innerhalb von wenigen Sekunden durch und werden auf dem Spielkonto angezeigt. Wichtig: Der Spieler muss dafür sorgen, dass auf dem betreffenden Konto eine ausreichende Deckung vorhanden ist. Sollte die Deckung nicht für den gewünschten Betrag ausreichen, dann wird die Transaktion auch nicht ausgeführt.

preloader